Monat

Ihre Suche für 11/2013 übergibt 1 Ergebnis.


ADHS und Homöopathie?

Was ist ADHS?
„Ob der Philipp heute still, wohl bei Tische sitzen will?“-So beginnt die Geschichte vom Zappelphilipp. 1845 hat sie der Arzt Heinrich Hoffmann im „Struwwelpeter“ veröffentlicht. Ihr Ende ist bekannt: „Er gaukelt und schaukelt, er rappelt und zappelt auf dem Stuhle hin und her.“ Der Zappelphilipp kann nicht still sitzen-und kippt am Ende um, Gedeck und Essen mit sich ziehend. Kommt es Ihnen bekannt vor? Eine gute Beschreibung für ADHS. Diese Aufmerksamkeits-Defizit/ Hyperaktivität-Syndrom wird im ICD-10 (International Codes of Diseases) unter Hyperkinetischen Störungen bezeichnet. Es wird charakterisiert durch einen frühen Beginn vor dem 6. Lebensjahr. Das Kind fühlt sich oft isoliert und die gesamte Familie wird dadurch betroffen.

Mehr lesen